suchen:

Freefind
BILDungslücke
Alles über BILDungslückeMusik von BILDungslücke Texte von BILDungslücke Internet Sonstiges
KONTAKT LESERBRIEFE KONZERTKALENDER HITPARADE SUCHEN

PUNK-ABEND GERÄUMT

Nach drei Monaten friedlichen Miteinander mit Techno-Leuten, Künstlern und anderen Menschen der alternativen Szene wurde die Räume des Punk-Abends in Sabines Wurstfabrik geräumt. Die Wurstfabrik war der Stadt Wiesbaden schon lange ein Dorn im Auge, und so wurden die illegal-genutzten Räume des Punk-Abend als Anlaß genommen, den ersten Teil der Wurstfabrik zu räumen.

Sinn hat es natürlich keinen gemacht, denn durch die günstige Lage wurde Niemand gestört, es gab keine Anwohner o.ä. Aber egal, Hauptsache, es gibt keine Freiräume im schönen Spiessbaden...

Anmerkung 2002:

Mittlerweile gibt es die Wurstfabrik nicht mehr, sämtliche ehemalige Fabrikgebäude wurden abgerissen, und nun soll irgendwas Neues entstehen. Da sich aber die Wiesbadener Parteien bisher nicht über einen Neubebau einigen konnten, liegt das gesamte Gelände brach, ein wunderhübscher ländlicher Eindruck entsteht, wenn man mit der Bahn nach Wiesbaden einfährt.

Letzter Stand ist, das ein großer Park&Ride-Parkplatz entstehen soll. Danke Wiesbaden!!!


KONTAKT LESERBRIEFE KONZERTKALENDER HITPARADE SUCHEN
letzte Aktualisierung: 04.04.2007 15:49 © 2003 BILDungslücke